1001nacht_hq-15

Perserteppiche: Handgeknüpfte Kostbarkeiten für ein stilvolles Zuhause

10.000 Unikate von Meisterhand geknüpft

Die Kunst des Teppichknüpfens hat in Persien eine lange Geschichte: Der griechische Autor Xenophon erwähnt diese wertvollen Kostbarkeiten bereits um 400 v. Chr. und auch heute noch sind in iranischen Städten und Provinzen gefertigte Perserteppiche echte Kleinode. Aus hochwertigsten Materialien von Hand geknüpft und mit einer atemberaubender regionalen Vielfalt an Mustern, Farben und Motiven versehen sind diese Orientteppiche die perfekten Wohnaccessoires für alle, die etwas ganz Besonderes und Luxuriöses für das eigene Heim suchen. Im Teppichgeschäft 1001 Nacht in Hamburg finden Sie Perserteppiche in einer fantastischen Auswahl!

Entdecken Sie im Orient Teppich Palais 1001 Nacht außergewöhnliche Unikate: Wir haben für Sie mehr 10.000 Perserteppiche auf Lager!

Ob klassisch oder modern: Perserteppich sind mit ihrer zeitlosen Schönheit für jeden Wohnstil geeignet. Gerne beraten wir Sie ganz individuell zu den Einrichtungsideen und zeigen Ihnen die Möglichkeiten, mit Perserteppichen behagliche Oasen zum Wohlfühlen zu schaffen – kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns direkt in Hamburg!

 

 

 

  • 1001 Nacht steht für Vielfalt und orientalische Behaglichkeit zu Hause.
  • Über 10.000 handgeknüpfte Teppiche zur Auswahl

 

 

 

Perserteppiche – Wunderschöne Teppiche mit Geschichte für Ihr Heim

Unter dem Begriff „Perserteppich“ werden viele verschiedene Teppiche zusammengefasst, die vor allem im heutigen Iran gefertigt wird. Die verschiedenen Arten sind dabei nach der Stadt, Region oder auch Volksgruppe benannt, in der bzw. von der sie geknüpft werden. Dabei weisen Perserteppiche oft ganz typische Charakteristiken auf: Ein Kerman Teppich hat zumeist eine rote Grundfarbe, während ein Nain Teppich in eher hellen Grundfarben geknüpft wird. Für den Täbriz Teppich sind Jahreszeit-Motive sehr beliebt, wohingegen das Muster auf einem Isfahan Teppich oft von den Moschee-Kacheln sowie Palästen und Gärten der gleichnamigen Stadt inspiriert werden.

2457

Durch diese Vielfalt gibt es nicht „den“ Perserteppich – sondern Perserteppiche bieten die Möglichkeit, unter einer reichhaltigen Auswahl an Motiven, Farben und Designs den passenden Teppich für den ganz persönlichen Geschmack zu entdecken.

Ein Kennzeichen für hochwertige Perserteppiche sind auch die natürlichen Materialien, die nicht nur eine hohe Qualität, sondern auch enorme Langlebigkeit garantieren:

hamish

  1. Neben Baumwolle, die vor allem als Kette und Schussfäden verwendet wird, wird vor allem mit Schafswolle gearbeitet.
  2. Dabei ist die Wolle junger Lämmer sowie die im Halsbereich der Schafe gewonnene Korkwolle besonders weich.
  3. Für glatte und schön glänzende Details kommt Natur-Seide zum Einsatz – besonders wertvolle persische Teppiche bestehen vollständig aus Seide.

Der Farbenreichtum wäre ohne eine Färbung des Garns nicht möglich – auch hier setzen traditionelle Manufakturen auf überlieferte Stoffe und Methoden:

  • Pflanzenfarbstoffe: Blau aus Färberwaid (Indigo), Gelb aus Safran oder Granatäpfeln, Rot aus der Krapp-Pflanze, Schwarz durch eine Mischung von Indigo und Henna – aus Pflanzen lassen sich viele verschiedene Farbtöne gewinnen. Dabei nimmt die Zubereitung der Farben oftmals mehrere Tage ein – jedoch erzielen die Farben jedoch einen wunderschönen und kaum zu übertreffenden Glanz.
  • Tierische Farbstoffe: Die berühmtesten Beispiele von Tieren gewonnenen Naturfarbstoffen  sind Purpur aus der Purpurschnecke oder Karmin aus Schildläusen.

Oftmals weisen Perserteppiche leichte Schattierungen innerhalb einer Farbe aus. Dieses sogenannte Abrash liegt daran, dass neues Garn eingefärbt wurde – das ist kein Fehler, sondern verleiht den Teppich oftmals eine ganz eigene Lebendigkeit.

Sie möchten mehr über Perserteppich erfahren? Dann besuchen Sie uns doch direkt vor Ort in unserem Teppichgeschäft in Hamburg: Dank unserer mehr als 60jährigen Erfahrung mit wertvollen Orientteppichen wissen wir genau, was die Teppiche so besonders macht und zeigen Ihnen die charakteristischen Merkmale gern an schönen Beispielen auf.

Perserteppiche für Ihr Zuhause: Entdecken Sie Qualität und Vielfalt in unserem Teppichhaus

In unserem in 4. Generation familiengeführtem Unternehmen dreht sich alles um einzigartige und hochwertige Teppiche aus dem Orient: Von Einkauf, Beratung, Lieferservice und Teppichpflege – bei uns erhalten Sie alles aus einer Hand. Sie möchten Ihre Räume mit erstklassigen, künstlerisch anspruchsvollen Unikaten verschönern? Dann entdecken Sie unser außergewöhnliches Sortiment und unsere Serviceleistungen:

 

antikteppich-otp1001-nacht-hamburg

 

  1. Persönliche Beratung: Ganz gleich, ob Sie schon eine Vorstellung davon haben, welcher Perserteppich zu Ihrem Wohnstil passen könnte oder ob Sie sich über die Möglichkeiten informieren wollen – in unserem Teppichgeschäft beraten wir Sie in ruhiger Atmosphäre ganz individuell und ausführlich. Dabei zeigen wir Ihnen gerne ganz unterschiedliche Teppich verschiedenster Größen, Farben, Designs oder auch Budgets.
  2. Fern-Beratung: Sie suchen einen schönen Perserteppich, haben aber keine Möglichkeit, in unser Ladenlokal zu kommen? Dann beraten wir Sie gern telefonisch, per E-Mail oder WhatsApp – senden Sie uns Bilder Ihrer Einrichtung zu und wir empfehlen Ihnen passende Schmuckstücke!
  3. Probelegen: Den Effekt eines Teppichs erleben Sie am besten, wenn er an der gewünschten Stelle ausgelegt wird. Daher liefern wir Ihnen gerne bis zu 3 Teppiche zum Probelegen zu, so dass Sie sich in Ruhe von Qualität und Wirkung überzeugen können.
  4. TeppichpflegeIn unserer hauseigenen Teppichreinigung in Hamburg verleihen wir Ihrem Schmuckstück wieder neuen Glanz – mit einer regelmäßigen und fachgerechten Teppichwäsche nach persischer Art erhalten Sie den Wert Ihres Perserteppichs für lange Zeit.

Sie möchten mehr über Perserteppiche erfahren oder sich ganz individuell beraten lassen? Dann kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie uns direkt vor Ort – wir freuen uns auf Sie!