Isfahan Teppich: Edle Schönheit und beste Qualität aus dem Zentraliran

„Esfahan – nesf-e jahan“ – Isfahan ist die Hälfte der Welt. Dieser Ausdruck beschreibt den Stolz auf die Schönheit der Stadt, und das zu Recht. Der Naqsh-e Jahan Platz (übrigens der zweitgrößte Platz der Welt), die Prachtmoscheen, die Hohe Pforte „Ali Qapu“, der Basar von Isfahan oder der Soltani-Basar – in kaum einer anderen Stadt fühlen sich Besucher so in die Geschichten von 1001 Nacht hineinversetzt wie in Isfahan. Weltberühmt sind auch Teppiche aus Isfahan: In unzähligen Manufakturen werden auch heute noch nach überlieferten Traditionen kleine und große Meisterwerke von Hand geknüpft. Sie suchen einen erstklassigen Isfahan Teppich für Ihr Zuhause? Dann entdecken Sie die fantastische Auswahl an Unikaten im Orient Teppich Palais 1001 Nacht in Hamburg!

1001 Nacht in Ihren Räumen: Verleihen Sie Ihrem Heim mit einem Isfahan Teppich unvergleichliche Gemütlichkeit und Wärme – bei uns finden Sie für jeden Einrichtungsstil den passenden Teppich!

Hervorragende Qualität, hoher künstlerischer Anspruch und in jedem Fall ein echtes Unikat: Ein Isfahan Teppich ist ein wunderschönes Kleinod für Ihr Zuhause. Entdecken Sie in unserem Teppichhaus in Hamburg ein einzigartiges Sortiment an Teppichen aus Isfahan und nutzen Sie unsere individuelle Beratung, um die perfekten Perserteppiche für Ihr Heim zu finden!

Ausgesuchte Materialien und überliefertes Handwerk: Darum ist ein Isfahan Teppich ein echtes Kunstwerk

Die Schönheit der Stadt spiegelt sich in jedem Isfahan Teppich wider. Das liegt nicht zuletzt an der langen Geschichte der Teppichknüpfkultur, die in Esfahan, wie Isfahan auch genannt wird, ansässig ist: Schon im 16. Jahrhundert waren die Teppiche aus den Hofmanufakturen in Isfahan weltberühmt – und auch heute noch erfolgt die Produktion der Teppiche nach überlieferten Traditionen.

Florale Ornamente - Isfahan Teppich

Materialien: Um einen Isfahan Teppich zu knüpfen, werden nur hochwertige Materialien verwendet. In der Regel handelt es sich dabei um Schafswolle sowie Seide.

Wolle: Bei der hochwertigen Wolle, die für Teppiche aus Isfahan verwendet werden, handelt es sich oftmals um sogenannte Korkwolle, welche durch Auskämmen aus dem Halsbereich der Schafe gewonnen wird. Durch den höheren Fettanteil fühlen sich diese Teppiche besonders weich an.

Seide: Für einen hochwertigen Isfahan Teppich wird der Flor manchmal durch Seide veredelt, auch reine Seiden-Ketten sind möglich. Durch den natürlichen Glanz der Seide und die Reflektion des Lichts erscheinen Muster und Details besonders schön und abwechslungsreich.

Knüpfung: Ein Isfahan Teppich wird mit asymmetrischen Knoten (auch persischen Knoten genannt) geknüpft, wodurch eine besonders dichte und auch detaillierte Knüpfung möglich ist. Eine durchschnittliche Knotenzahl von 650.000 – 850.000 Knoten pro Quadratmeter sind für Esfahan Teppiche normal, kann jedoch auch noch darüber liegen: Es gibt auch Teppiche aus Isfahan, welche eine Feinheit von bis zu einer Million Knoten und mehr pro Quadratmeter ausweisen.

Muster: In Sachen Design sind Isfahan Teppiche überaus abwechslungsreich. Die Grundfarben sind zumeist ein leuchtendes Blau, kräftiges Rot oder warmen Beige, zusammen mit den Mustern kann ein Teppich mehr als 15 Farben vereinen. Diese Farbenvielfalt ist auch ein besonders Qualitätsmerkmal der Teppiche aus Isfahan: Je mehr Farben vorhanden sind, desto exklusiver ist der Teppich. Vielfältig ist auch die Mustergestaltung: Zumeist ist ein durchgemustertes Feld sowie ein Medaillon vorhanden, die klassische Bordüre zeigt eine Verzierung mit Lanzettblättern. Oftmals sind es die Verzierungen der Prachtbauten der Stadt, die die Künstler zu Ornamenten, Mosaiken und Musterungen inspirieren. Auch florale Muster sowie Tier- und Jagdszenen sind auf den Teppichen zu finden.

Entdecken Sie Ihren neuen Isfahan Teppich in unserem Teppichhaus – wir bieten erlesene Teppiche für jeden Geschmack

1001 Nacht – wer edle Gemütlichkeit für sein Zuhause sucht, ist in unserem Teppichgeschäft in Hamburg genau richtig! Seit mehr als 60 Jahren bieten wir unseren Kunden ausgewählte Meisterwerke persischer Teppichknüpfkunst: Ob Isfahan, Kerman oder Nain Teppich, wir importieren die schönsten Teppiche direkt aus den Ursprungsländern und garantieren so jederzeit für beste Qualität. Nutzen Sie unsere Erfahrung und Expertise und profitieren Sie von interessanten Vorteilen:

  • Professionelle Beratung: Welcher Teppich passt zu mir und meinem persönlichen Stil? Welcher Isfahan Teppich ergänzt meine Einrichtung harmonisch und mit welchem Teppich kann ich gezielt Akzente setzen? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir Ihnen in einer persönlichen Beratung – gerne auch per E-Mail o.ä., wenn Sie nicht direkt in unser Teppichhaus kommen können.
  • Probelegen: Bei uns haben Sie die Möglichkeit, sich bis zu 3 Teppiche auszusuchen, die wir Ihnen für einige Tage anliefern – so können Sie ganz in Ruhe entscheiden, welcher Teppich am besten zu Ihnen und Ihren Räumlichkeiten passt.
  • Teppichpflege: In unserer hauseigenen Teppichreinigung in Hamburg waschen wir Ihr Schmuckstück nach persischer Art und sorgen so dafür, dass Sie immer wieder aufs Neue und für lange Zeit Freude mit Ihrem Isfahan Teppich haben.

Besuchen Sie uns in unserem Teppichhaus und entdecken Sie Perserteppiche, die sich durch höchste Qualität und Kunstfertigkeit auszeichnen – wir freuen uns auf Ihren Besuch!