Tipps für Ihr Wohnzimmer vom Teppichexperten

In diesem Artikel geben wir Ihnen Tipps zum einrichten Ihres Wohnzimmers mit Orientteppichen. Dafür haben wir Ihnen einige Beispiele inklusive Fotos aufgeführt.

Sicher kennen Sie das Gefühl, in Ihrem Zuhause etwas verändern zu wollen. Kaum stehen Sie im Geschäft Ihrer Wahl auf der Suche nach einem geeigneten Teppich, stellt sich die Frage: Passt dieser Teppich wirklich zu unserer Einrichtung? Wie verändert sich die Ausstrahlung des Raumes dadurch?

Wir möchten Ihnen dazu nachfolgend ein paar Beispiele zeigen. Das Mobiliar bleibt unverändert, lediglich die Orientteppiche variieren in Stil und Farbe.

Beispiel 1)

2457

Wir haben einen klassischen Orientteppich in gedeckter braun-schwarzer Farbgebung mit traditionell floralem Muster genommen. Die Sitzgruppe wirkt bei diesem Teppich sehr gedämpft. Der Raum wirkt insgesamt optisch dunkler und kleiner, wenngleich die Farbwelt bestens zu den dunklen Ledersofas sowie zum hellen Parkettboden passt.
Empfehlenswert ist dieser Stil des Teppichs in sehr großzügigen und offenen Wohnzimmern, um keine optische Weite des Raumes einzubüßen. Das traditionelle Muster des Orientteppichs verleiht der Sofaecke eine klassische Erscheinung.

Beispiel 2)

2456

Der zweite Orientteppich, beige-schwarz mit Rankenmuster und auffälliger Bordüre, verhält sich sehr ähnlich dem ersten Teppich. Die Farbgebung schwarz-beige passt sich hervorragend an die Wohnwelt an. Es entsteht dadurch ein stimmiges Bild, da insbesondere die Sofas und der Parkettboden die Teppichfarben aufgreifen.
Die Farbgebung des Teppichs – insbesondere der hohe Beige-Anteil – lässt die Sitzgruppe heller und freundlicher wirken als in unserem ersten Beispiel. Unterstrichen wird dies zusätzlich durch das modernere Rankenmuster: Das traditionelle Erscheinungsbild des Orientteppichs bleibt dadurch erhalten. Die Grundfarbe Schwarz bietet einen gelungenen Kontrast zum hellen Parkettboden des Wohnzimmers.

Insgesamt verleiht der Orientteppich der Sitzgruppe etwas Eleganz. Abgerundet wird dies durch die schlichten klassischen Ledersofas. Dieser Teppich ist bestens für Käufer geeignet, die ihrem Wohnzimmer einen Hauch Eleganz verleihen möchten. Unser Tipp: Am besten wirkt er, wenn er in einem großflächigen Raum liegt, damit seine Grundfarbe Schwarz nicht zu sehr die optische Größe des Raumes reduziert.

Beispiel 3)

2455

Unser dritter Teppich ist ein sehr helles Modell in der Grundfarbe Beige mit braunen Ranken und kleinen Medaillons abgesetzt. Durch seine helle Grundfarbe wirkt die Sofaecke optisch luftig und großzügig, der Raum wird optisch dadurch „geöffnet“ und gewinnt an Weite.
Dagegen hebt sich der Orientteppich vom Parkettboden farblich nur noch geringfügig ab. Dieser Teppich eignet sich somit auch gut für kleinere Wohnzimmer, da seine Grundfarbe dem Raum Helligkeit verleiht.
Das Muster ist deutlich dezenter. Unterstrichen wird dies durch seine helleren Grundtöne. Dadurch wirkt dieser Teppich moderner als Beispiel 1 und Beispiel 2. Der Teppich wirkt nicht nur moderner; er tritt durch seine insgesamt schlichtere Erscheinung mehr in den Hintergrund.

Beispiel 4)

2454

Hierbei handelt es sich um eine klassische Ausgabe eines Orientteppichs. Die Grundfarbe Rot ist sein herausragendstes Merkmal. Das florale Muster mit kleinen Ranken verleiht ihm klassische Eleganz. Durch seine intensive Farbgebung ist er ein Hingucker auf jedem Fußboden. In unserem Beispiel bildet er einen schönen Farbkontrast zum hellen Parkettboden und den dunklen Ledersofas.
Dieser Teppich passt bestens zu einer klassisch schlichten Einrichtung, damit er seine Geltung voll entfalten kann. Seine Auffälligkeit benötigt große Räume, da er in kleinen Wohnzimmern schnell zu aufdringlich wirkt und dem Raum optisch Weite nimmt. Ein wunderbarer Teppich für Liebhaber des klassischen Orientteppichs!

Beispiel 5)

2453

Dieser helle und elegante Nain-Teppich lässt Ihr Wohnzimmer strahlen. Die Grundfarbe Beige bringt Helligkeit und Weite in den Raum. Das florale Muster sowie die edlen Materialen verleihen ihm Eleganz.
Die Teppichfarbe wird auch von den Kissenbezügen eingefangen und spiegelt ein insgesamt harmonisches Bild der Sofaecke wider.
Da die Grundfarbe ein Cremeton ist, bildet der Teppich einen gelungenen Kontrast zum Parkettboden.
Insgesamt wirkt das Wohnzimmer mit diesem Teppich hell, einladend und geräumig. Unser Einrichtungstipp: Am besten mit einem schlichten und zeitlosen Mobiliar kombinieren.

Beispiel 6)

2452

In diesem Beispiel sehen Sie einen wunderschönen Ziegler-Teppich in klassischem Rot mit Ranken und Ornamenten. Sein warmes Rot zieht die Blicke auf sich.
Damit der Orientteppich bestens zur Geltung kommt, eignet sich ein eher schlichter Wohnstil, in unserem Beispiel die dunklen gradlinigen Ledersofas. Helle Böden, hier der Parkettboden, bilden einen schönen Kontrast zum Teppich. Durch sein intensives Rot verleiht er dem Wohnzimmer eine gewisse Wärme, nimmt optisch jedoch gleichzeitig etwas von dessen Großzügigkeit.
Wer sich für diese Art Teppich entscheidet benötigt ein eher großflächiges Wohnzimmer, damit der Teppich seine Signalwirkung entfalten kann ohne dem Raum Weite zu nehmen.

Beispiel 7)

2451

Auf diesem Beispiel sehen Sie einen typisch klassischen Orientteppich. Durch und durch mit Ranken, Ornamenten und Medaillons besetzt mag er auf den ersten Blick eine gewisse Unruhe in den Raum bringen.
Eine schlichte Einrichtung relativiert dies und bringt sein Muster wie auch seine ungewöhnliche Farbgebung bestens zur Geltung.
Mit seinen Grundfarben Grün und Braun ist dieser Teppich dezent farbig.
Die unaufdringlichen Farben nehmen dem Wohnzimmer weder die Weite noch tritt der Orientteppich zu dominant in den Vordergrund. Für alle, die schlichte Eleganz lieben!

Beispiel 8)

2450

Ein weiteres Beispiel aus der Ziegler-Kollektion. Klassische Farben und Muster bestimmen sein Design. Das bringt Farbe in jeden Raum und verbreitet Wohnatmosphäre.
Wer nicht die intensiven Farben des klassischen Orientteppichs mag ist mit dieser Farbkombination bestens beraten.
Der Teppich bietet dezente Klassik. Trotz seiner hellen Grundfarbe bietet er einen wunderbaren Kontrast zu jeder Art von hellen Fußböden.

Benötigen Sie weitere Inspiration und Beratung?Wir sind für Sie da!

Anhand dieser Beispiele möchten wir Ihnen verdeutlichen, wie sehr das Zusammenspiel aus Farbe und Muster des Teppichs sowie Ihrem Mobiliar die Wirkung im Wohnzimmer beeinflussen. Wir hoffen Ihnen damit hilfreiche Einrichtungstipps und Anregungen für den Kauf Ihres Wunschteppichs gegeben zu haben.

Haben Sie noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns oder kommen einfach in unserem Geschäft vorbei.
Von uns bekommen Sie gern weitere Anregungen und Ideen für Ihre Einrichtung. Nicht umsonst sind wir das führende Geschäft für Orientteppiche im Großraum Hamburg. Profitieren Sie von unserer langjährigen Expertise im Teppichhandel.

Wir freuen uns auf Sie!